TribalStyleDance / TribalFusion

Legen Sie Wert auf qualifizierten und gut strukturierten Unterricht in harmonischer Umgebung?...
Dann sind sie bei Mouna Tahira im Studio Ghawazee genau richtig....!
Mouna Tahira ist Tänzerin, Choreographin und ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz.

"Tanz der Seele und Quelle der Energie", das ist ihr Leitspruch.Der Einstieg in den Stamm ist nach Absprache möglich!

  • TribalDance...was ist das...was macht den Reiz aus?!

    Für mich ist das nicht nur eine Art zu tanzen...
    Man kann es gar nicht so richtig in Worte fassen... es ist ein besonderes Tanzgefühl...
  • Das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe, die Freude am gemeinsamen tanzen.... es hat fast etwas spirituelles aber auch erdverbundenes.... es kann schnell, kraftvoll energiegeladen... aber auch zart sein...er strahlt Würde und kommt ohne "Glitzer" aus...ist voller Stolz....
    "Frauenpower pur"
    Der Reiz liegt in der Harmonie der Gruppe, gepaart mit dem eindrucksvollen Anblick der Kostüme, den synchronen Bewegungen und der starken Präsenz....
  • Tribal Fusion
    entwickelte sich, als modernerer Stil aus dem ATS Ende der 90er Jahre durch Tänzerinnen wie Jill Parker und Rachel Brice.
  • Dieser Stil zeichnet sich im Besonderen durch ein Wechselspiel von starker Körperspannung und extremer Beweglichkeit aus (bis hin zur Akrobatik).
  • Weitere Elemente sind "breaks", "locks" und starke Dynamikwechsel. "Break" bedeutet den Verlauf einer Bewegung beliebig oft zu unterbrechen. Diese Bewegung kann dann weitergetanzt, oder nach der Unterbrechung in umgekehrter Richtung ausgeführt werden. Ein "lock" ist ein stark akzentuierter Abschluss einer Bewegung. Fusion ist ein sich stetig neu kreierender sehr offener Stil der vor allem Modern -Dance, Hip Hop und Breakdance - Einflüsse aufweist.
    Unterrichtszeitplan