Orientalischer Tanz für Kinder und Teens

Legen Sie Wert auf qualifizierten und gut strukturierten Unterricht in harmonischer Umgebung?...
Dann sind sie bei Mouna Tahira im Studio Ghawazee genau richtig....!
Mouna Tahira ist Tänzerin, Choreographin und ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz.

"Tanz der Seele und Quelle der Energie", das ist ihr Leitspruch.Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich!

Viele Kinder und Jugendliche setzten sich nicht mehr mit Musik und Rhythmus auseinander. Innerhalb des Unterrichts lernen sie Bewegung und Rhythmus in Einklang zu bringen. Um Takt und Rhythmus besser zu erfassen dürfen sie z. B. auf einer Tabla trommeln.
  • (Körper-) Koordination und Feinmotorik werden geschult.
  • Ebenso die "soziale Komponente", gemeinsam in einer Gruppe mit Freude und Spaß zu trainieren...Druck (Kummer etc.) werden abgebaut, die Kinder werden "locker".
  • Sie lernen einen neuen Kulturkreis kennen.
  • Der Tanz ist auch körperliche Fitness, Herz - Kreislauf, die Muskulatur werden trainiert...die Kinder bekommen eine bessere (aufrechte) Haltung!
Die Teenie-Gruppe "YAAS" ist für Mädchen und junge Frauen ab 13 / 14 Jahren geeignet.
  • Schwerpunkt hier ist das Vertiefen orientalischer Tanztechniken.
  • Das Auseinandersetzten mit Rythmus.
  • Schöne Arme und Hände.
  • Stilkunde usw.
  • Arbeiten mit verschiedenen Tanzrequisiten
  • Unterrichtszeitplan
Die Choreographien erstelle ich altersgemäß und berücksichtige dabei den Musikgeschmack der jungen Damen. Wer ehrgeizig ist und sich der "Konkurrenz" stellen möchte, dem biete ich die Möglichkeit, sein Können bei Auftritten oder Tanzwettbewerben unter Beweis zu stellen.... Innerhalb der Rhythmuskunde haben die jungen Damen die Möglichkeit auf einer Tabla zu Trommeln oder mit Zimbeln zu üben.

In den Schulferien - NRW - ist kein Tanzunterricht